Herzlich willkommen




Die kostbaren Dinge, die in Kleingärten gedeihen, heißen Gemeinschaft, Lebensfreude und Gesundheit. Das macht die kleinen Gärten so wichtig für unsere Gesellschaft. Kleingärten übernehmen heute viele gesellschaftliche Aufgaben, für die der an seine Grenzen gekommene Sozialstaat nicht mehr einstehen kann.


Einst als Armengärten erfunden, später als spießige Schrebergärten verschrien, feiern die Kolonien ein Comeback. Als citynahe, für alle erschwingliche Wohlfühl- und Wellness-Oasen für die ganze Familie.


Ehemaliger Präsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde e.V., Ingo Kleist.